Rüstwagen 1

Der Rüstwagen ist bei dem Alarmstichwort Technische Hilfeleistung als zweites Fahrzeug ausgerückt.

Besetzt wurde der RW 1 mit einer Truppbesatzung (1 / 2), die aus 3 Personen besteht.

Der auf einem Unimog Fahrgestell montierte Rüstwagen hatte als Beladung fast ausschließlich Geräte zur technischen Hilfeleistung. Die Einzigen Ausnahmen waren zwei Kleinlöschgeräte: eine Kübelspritze und ein Feuerlöscher.

Die Beladung zur Technischen Hilfeleistung umfasste unter anderem eine hydraulische Schere und einen hydraulischen Spreizer zur Rettung von eingeklemmten Personen. Weiterhin waren auf dem RW 1 ein Motortrennschleifer, dem sowohl Metall- als auch Steintrennscheiben zur Verfügung stehen; Hebekissen, die jeweils 40t heben konnten; ein Mehrzweckzug; eine Motorkettensäge; Brennschneidgerät und vieles mehr verladen.

Rüstwagen

  • Abkürzung RW 1
  • Funkrufname 73-40
  • Motor Diesel
  • Leistung 96 kW
  • Hubraum 5636 ccm
  • zulässiges Gesamtgewicht 7490 kg
  • Tag der ersten Zulassung 13.12.1985

News

17.02.2019 / 10:53 Uhr
Übungsdienst "Türöffnung"

Ausbildung auf der Feuer- und Rettungswache 2

Kategorie: Einsatzabteilung

10.02.2019 / 14:19 Uhr
Jahreshauptversammlung 2019

Davenstedter Brandschützer blicken auf 2018 zurück

Kategorie: Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr, Allgemein, Kinderfeuerwehr

22.11.2018 / 14:55 Uhr
Wärmebildkamera, Halligan-Tool und Angriffsübungen

FFD Ausbildung zu diversen Themen

Kategorie: Einsatzabteilung

LETZTE Einsätze

einsatz

Alarm - 13.1.2019 19.22

Alarm FF Davenstedt Fachgruppe Dekon-E Lohweg / Misburg Süd Unbekannte Flüssigkeit von LKW


einsatz

Alarm - 15.12.2018 8.24 Uhr

Alarm FF Davenstedt Wunstorfer Landstr. / Ahlem Wohnunsgbrand B3 Nachforderung PA-Träger


einsatz

Alarm - 2.12.18 14.47 Uhr

Alarm FF Davenstedt Lehmannstr. Ausgelöster Rauchwarnmelder


Copyright © 2013-2017  Freiwillige Feuerwehr Davenstedt